>>> Ich wünsche eine erholsame Rennfreie Zeit mit der Familie und freue mich schon jetzt auf den Saisonstart im Süden Europas <<<





       • Kontakt   • Impressum   


• News •

» Zur TOP15 Platzierung geschwommen beim 41. ADAC Zurich 24h-Rennen!
21. Mai 2013

Ein herausragender 15. Gesamtrang im kürzesten 24h Rennen der Geschichte. Hannes Plesse hat bei der 41. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennens mit seinen Mitstreitern Steve Jans, David Jahn und Maik Rosenberg den Witterungsedingungen getrotzt und sie sind mit einer fehlerfreien Leistung auf den vierten Rang in der stark besetzten SP7-Klasse gefahren.

Der Nürburgring hat seinem Namen wieder alle Ehre gemacht und sich von der ungemütlichen Seite gezeigt. Aufgrund starker Regenfälle und Nebelbänken in der Nacht musste das Rennen gegen 22:45 Uhr unterbrochen werden, bevor es um 8:00 Uhr am Morgen zum Restart kam. Davor und danach war es für alle Teams unheimlich schwierig auf die immer wechselnden Wetterverhältnisse zu reagieren. Das Black Falcon Quartett hat dies hervorragend gemeistert.

In den letzten Runden vor Schluss lag die Nummer 55 knapp hinter den drittplatzierten der SP7-Wertung. Das Podium schien in Reichweite. Teamkollege David Jahn holte noch einmal alles aus dem 11er heraus, musste in der letzten Runde aber Sprit sparen, um nicht kurz vor dem Zielstrich liegen zu bleiben.

„In den letzten Runden haben wir in der Box alle mitgefiebert, es war sehr knapp, aber wir sind dennoch hoch zufrieden.“ Strahlte Hannes kurz nach dem Rennen. „Mit dem eigentlich unterlegenen Cup Porsche so weit vorne mitzumischen, macht unheimlich Spaß. Auch die Rutschpartie auf der Strecke hätte für uns noch länger gehen können. Wir sind uns aber alle einig, dass es die richtige Entscheidung war, das Rennen zu unterbrechen.“

„Vielen Dank an meine Mitstreiter und dem Team Black Falcon! Es war eine herausragende Leistung von jedem Einzelnen. Einen Glückwunsch an die SLS Mannschaft, die mit Bernd Schneider, Sean Edwards, Nicki Thiim und Jeroen Bleekemolen den historischen ersten Gesamtsieg für Mercedes einfahren konnten!“

 




Boxenstop


Bei den letzten Vorbereitungen...


Zieldurchfahrt auf P15 Gesamt!


Geschafft!
     

© 2008 Hannes Plesse | Umsetzung und Entwicklung RIMO Verlags GmbH
Optimiert für eine Auflösung von 1024x768 | Version 1.1